25.11.2018 – Gedenken der Toten der Europäischen Außengrenzen

sb-ef_25-11-2018

Für das Wochenende vom 24./25. November ruft die SEEBRÜCKE Bewegung auf zum öffentlichen Gedenken an die Menschen, die an den europäischen Grenzen gestorben sind.

In Erfurt findet am Sonntag, den 25. November, um 14 Uhr auf dem Will-Brandt-Platz am Erfurter Hauptbahnhof im Rahmen des Aktionswochenendes eine Mahnwache in Gedenken an die Todesopfer an den europäischen Außengrenzen und als Zeichen gegen die tödliche EU-Abschottungspolitik statt.

Wann: Sonntag, 25.11.2018, 14 Uhr
Wo:      Willy-Brandt-Platz, Erfurt
Weitere Informationen:    https://www.facebook.com/events/2194104370830777/

 

Advertisements

10.11.2018 ab 22 Uhr – Sprachcafé Tanzparty

sc-party_10-11-2018

Auf die guten alten Zeiten und in wohliger Erinnerung an die Premierenparty im November 2016 lädt das Sprachcafé Erfurt am 10. November ab 22 Uhr zur Tanzparty in den Stadtgarten Erfurt.
Zwei DJs aus Leipzig sorgen für die künstlerisch-musikalische Untermalung der Nacht.
22 – 24 Uhr „no eXotik! no turistiK! / Radioglobalistic“
24 – 4 Uhr „Andi – From the Leipzig Tribe of Peace“

Wann: Samstag, 10.11.2018, 22-4 Uhr
Wo:      Stadtgarten Erfurt, Dalbergsweg 2a, 99084 Erfurt
Eintrittsspende: 3 – 333€
Alle Einnahmen gehen als Spende an den Verein „Sea Watch e.V. – Zivile Seenotrettung an Europas Grenzen“.

Weitere Informationen:    https://www.facebook.com/events/971579566366161/

10.11.2018 – 8. Thüringer Initiativentreffen

th-ini-treffen_10-11-2018

Am 10. November 2018 lädt der Flüchtlingsrat Thüringen zum 8. Initiativentreffen nach Erfurt ein. Aktuelle Themen und Herausforderungen können in Themenräumen und einem World-Café besprochen werden. Es wird genug Raum und Zeit geben, um Nützliches für das Engagement vor Ort mitzunehmen und die Vernetzung voranzutreiben.
Inhalte sind unter anderem:

– Vortrag: Zur Situation von Seenotrettung und Menschenrechten im Mittelmeerraum
– World-Café zum Austausch zu verschiedenen Themen
– Landtagswahlen 2019: Lebenssituation von Flüchtlingen verbessern
– Enttäuschte Erwartungen im Ehrenamt
– Fallberatungsgruppe zu aktuellen asylrechtlichen Themen
– Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation per Video? Videoaufnahme und Bearbeitung mit dem Smartphone
– Abschlussplenum und Feedback

Wann: Samstag, 10.11.2018, 10 – 17:00 Uhr
Wo:      Filler, Schillerstr. 44, hinter dem ver.di-Gebäude, 99096 Erfurt

Weitere Informationen:   https://www.fluechtlingsrat-thr.de/aktuelles/termine/8-thüringer-initiativentreffen-8th-meeting-refugee-support-groups

SEEBRÜCKE-Demo am 10. Oktober um 16 Uhr in Erfurt

sb_10-10-2018

Dieses Jahr sind bereits über 1500 Menschen bei der gefährlichen Überfahrt im Mittelmeer gestorben. Gleichzeitig werden die Menschen, die auf Hilfsschiffen versuchen zu retten, angeklagt und ihnen wird die Weiterfahrt oder das Ankommen in sicheren Häfen untersagt. Doch Flucht ist kein Verbrechen! Migration ist und war schon immer Teil unserer Gesellschaft!

Die SEEBRÜCKE ist eine internationale Bewegung, getragen von verschiedenen Bündnissen und Akteur*innen der Zivilgesellschaft. Auch in Erfurt solidarisieren wir uns mit allen Menschen auf der Flucht. Wir fordern von der deutschen und europäischen Politik sichere Fluchtwege, eine Entkriminalisierung der Seenotrettung und eine menschenwürdige Aufnahme der Menschen, die fliehen mussten oder noch auf der Flucht sind.
Wir fordern sichere und legale Fluchtwege, sowie eine staatlich organisierte Seenotrettung.
Wir wollen ein Erfurt, das eine offene und solidarische Stadt für alle ist! Macht mit, bekennt Farbe und erhebt eure Stimme!

Seebrücke – schafft sichere Häfen! Auch in Erfurt!

Kommt zur SEEBRÜCKE-Demo am 10. Oktober um 16 Uhr auf dem Anger!

Weitere Informationen:   https://www.faceook.com/events/2220136584923419/

Seebrücke-Demo am 22.07. in Erfurt

seebrücke

Seehofer (D), Salvini (IT), und Kurz (Ö) nutzen die Not von Menschen auf hoher See aus um ihre eigenen Machtkämpfe auszutragen. Sie treten damit internationale Menschenrechte mit Füßen. Das ist unerträglich und widerwärtig.
Viele schwerkranke Menschen auf dem Schiff “Lifeline” und schon auf anderen Schiffen vorher mussten tagelang auf hoher See ausharren, bis der gesellschaftliche Druck so groß wurde, dass Seehofer und Co. nicht mehr anders konnten, als die “Lifeline” anlegen zu lassen. Zu diesem Zeitpunkt hatten bereits mehrere Städte und Länder angeboten, die Menschen auf der Lifeline aufzunehmen.
Weiterlesen

05.05.2018 – 7. Thüringer Initiativentreffen

banner_initreffen_05-2018

Am 5. Mai 2018 findet das 7. Initiativentreffen in Erfurt statt. In Themenräumen und Gesprächsrunden zu aktuellen Themen können Erfahrungen eingebracht und wichtige Informationen für euer Engagement vor Ort mitgenommen werden. Neben der Themenphase wird es Zeit zum Vernetzen und weiterem Austauschen geben.

wann:    Samstag, 05.05.2018, 10 – 17:00 Uhr
wo:         Filler, Schillerstraße 44, hinter dem ver.di-Gebäude, 99096 Erfurt

Weitere Informationen:  http://www.fluechtlingsrat-thr.de/aktuelles/termine/7-thüringer-initiativentreffen-7th-meeting-refugee-support-groups