KuBuNa – Kunterbunter Nachmittag

kubuna

Der „KuBuNa – Kunterbunter Nachmittag“ ist eine Initiative des Landesjugendwerks der AWO Thüringen. Er bietet, durchgeführt von jungen Engagierten,  Freizeitangebote für (geflüchtete) Kinder und Jugendliche an.

Momentan ist der KuBuNa in einer Gemeinschaftsunterkünften tätig und betreut darüber hinaus eine lose Gruppe, welche sich entweder zu Outdooraktivitäten trifft oder in den Räumlichkeiten des Zentrums für Integration und Migration.

Über niedrigschwellige Nachmittagsangebote im Stile der offenen Kinder- und Jugendarbeit sollen Kinder und Jugendliche mit und ohne Fluchthintergrund zusammenkommen, sich gegenseitig Kennenlernen und gemeinsame Aktivitäten erleben. Dabei reichen die Angebote von Basteln, über sportliche Aktivitäten, Hausaufgabenbetreuung, die Erkundung des sozialen Nahraumes oder Ausflüge, wie z.B. in den Erfurter Zoo, auf die EGA und zu Festen.

Eine Gruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen plant in Kleingruppen die Angebote und führt diese selbstständig durch.

Darüber hinaus finden regelmäßige Planungstreffen statt, in denen über die stattgefundenen Aktionen gesprochen und reflektiert wird sowie neue Aktivitäten geplant werden.

 

Weitere Infos findet ihr unter: http://jw-zukunft.de/mitmachen/ak-kubuna/

 

Kontakt & Anmeldung:

Landesjugendwerk der AWO Thüringen

Josef-Ries-Str. 15, 99086 Erfurt

Ansprechperson:

Laura Kleb

0361/ 511 596 26

laura.kleb@awo-thueringen.de

Advertisements